AG Lager Sachsenhausen 1945-50 e.V.
17.11.2015, 10:52 Uhr
 
Kranzniederlegungen in Sachsenhausen und Fünfeichen

Am Volkstrauertag 2015 legten Vorstandmitglieder und Freunde der Arbeitsgemeinschaft Lager Sachsenhausen 1945 -50 e.V. am Gedenkstein auf dem ehemaligen Kommandantenhof mit Sicht auf das Hochkreuz einen Kranz nieder und gedachten der 12 Tausend Toten des Speziallagers, der Toten der beiden Weltkriege sowie der Opfer des Nationalsozialismus. In das stille Gebet wurden auch die Toten der Bundeswehr bei den Friedenseinsätzen der letzten Jahre sowie die Opfer religiös motivierter islamistischer Gewalt am letzten Freitag in Paris miteinbezogen.

Kranzniederlegung in Oranienburg

Anschließend fuhren die Vorstandsmitglieder unter der Leitung des Vorsitzenden Joachim Krüger zu den Kranzniederlegungen für die Toten des Speziallagers 9 nach Fünfeichen bei Neubrandenburg, wo die Bundeswehr den feierlichen Rahmen organisierte.

 
Bilderserie
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Charlottenburg Nord   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.10 sec.