Wilmersdorfer Städtepartnerschaftsverein
22.04.2017, 11:36 Uhr
 
Sommerlinde zur Stärkung der Partnerschaft

Der Landrat des mit Wilmersdorf partnerschaftlich verbundenen fränkischen Landkreises Kulmbach, Klaus-Peter Söllner, pflanzte im Beisein seiner Stellvertreterin Christina Flauder gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Naumann eine Sommerlinde auf dem ehemaligen Dorfanger von Alt-Lietzow gleich hinter dem Rathaus Charlottenburg.

Anlass dafür war der 25. Jahrestag dieser Partnerschaft, der 2016 im Rahmen des Festes der Nationen bereits festlich begangen worden war. Als Ausdruck dieser Partnerschaft erfolgte nun diese von den fränkischen Freunden finanzierte Baumpflanzung.

Zu den Teilnehmern der Veranstaltung zählte auch Joachim Krüger in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Wilmersdorfer Städtepartnerschaftsvereins, der in Deutschland auch die Landkreise Kulmbach, Forchheim und Rhein-Taunus umfasst. Bei diesem Treffen war auch Gelegenheit  sich über die im Juni geplante Fahrt des Vereins in den Landkreis Kulmbach mit festem Standort in Presseck im Frankenwald auszutauschen.

Klaus- Peter Söllner ist seit Mai 1996 Landrat des Kreises Kulmbach im Norden des Freistaats Bayern.

 
Bilderserie
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Charlottenburg Nord   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.18 sec. | 6422 Besucher