Neuigkeiten
03.07.2017
Seine Juni-Vorstandssitzung führte der CDU-Ortsverband Charlottenburg-Nord unter Leitung seiner Vorsitzenden, Judith Stückler, in den Räumen der Jugendkunstschule in der Nordhauser Str. 22, Nähe Mierendorffplatz, durch.
 
03.07.2017
Zur Neuwahl des Landesvorstandes unter Monika Grütters hatten sich die Delegierten des Berliner CDU-Landesverbandes in der Berliner City getroffen. Zur Einstimmung hielt die Ministerpräsidentin des Saarlandes und dortige CDU-Landesvorsitzende, Annegret Kramp-Karrenbauer, eine viel umjubelte Rede mit Ziel auf den Bundestagswahlkampf.
 
19.02.2017

Aus Anlass des vierjährigen Bestehens des Schlossprojekts der Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf fand am 18. Februar im Westflügel der Großen Orangerie des Charlottenburger Schlosses ein Werkstatttreffen statt, bei dem Kinder und Jugendliche ihre Arbeits- und Entwicklungsergebnisse in vielen künstlerischen Feldern darstellten. Das ganze wurde zu einem vielbesuchten Treffpunkt junger Familien, bei dem natürlich die Aktivitäten mit „Schlossbezug“ im Mittelpunkt standen.

 
19.02.2017
In der 3. Öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf am 15. Februar stellte das beauftragte Planungsbüro sein „integriertes Stadtentwicklungskonzept als Grundlage des Stadtumbaus im Norden des Bezirks“ vor.
 
19.02.2017

Im Rahmen einer Veranstaltung des CDU-Ortsverbandes Charlottenburg-Nord und der CDA stand das Thema Pflegereform im Mittelpunkt.

Der Stellv. OV-Vorsitzende Joachim Krüger, der zugleich die CDA im Bezirk leitet stellte zwei der großen „Baustellen“ der Sozialpolitik dar: Das Bundesteilhabegesetz für Menschen mit Behinderung sowie die Pflegestärkungsgesetze 2 und 3, die die Pflegebedürftigkeit neu und umfassender definieren.
 
14.12.2016

Mit kleinen Weihnachtssterntöpfen und zugleich Informationen über die Neuwahl der Berliner CDU-Spitze mit Monika Grütters und Stefan Evers sowie einer ersten kritischen Stellungnahme zum Koalitionsvertrag des Rot-Rot-Grünen Senatsbündnisses führte der CDU-Ortsverband Charlottenburg-Nord vor der Post in der Otto-Suhr-Allee mit Judith Stückler und vor „Reichelt“ am Heckerdamm mit Joachim Krüger am 11. Dezember eine vorweihnachtliche Straßenaktion durch.

 
14.12.2016
Seit einigen Monaten sind in der Eschenallee 3 im Charlottenburger Westend einige Hundert Bürgerkriegsflüchtlinge, vorrangig aus Syrien in Gemeinschaftsunterkünften untergebracht. Träger der Einrichtung ist Prisod Wohnheimbetriebs GmBH. Viele Bürgerinnen und Bürger aus dem Wohnumfeld haben sich hier ehrenamtlich engagiert, um den Flüchtlingen das Leben in der neuen Umgebung zu erleichtern.
 
21.06.2016

Judith Stückler, Christiane Helle-Ruhnau, Helmut Süß und Joachim Krüger aus dem Vorstand der CDU Charlottenburg-Nord besuchten die Flüchtlingsunterkunft in der ehemaligen Poelchau-Oberschule am Halemweg.

 
18.03.2016 | Charlottenburg-Nord
Auf der Hauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Charlottenburg- Nord wurden auf Vorschlag der Vorsitzenden Judith Stücker und ihres Stellvertreters, des CDU-Abgeordneten Joachim Krüger, folgende Beschlüsse einstimmig gefasst:
 
12.10.2015

Zum CDU-Kandidaten für den Wahlkreis 1 (Charlottenburg-Nord) wählten die Kreisparteitagsdelegierten mit breiter Mehrheit Joachim Krüger, der in diesem Wahlkreis bereits bei den Wahlen 2011 angetreten war. Krüger war 2011 nach der Regierungsbildung von SPD und CDU für Staatssekretär Andreas Statzkowski über die Bezirksliste der CDU ins Parlament gekommen und ist seit diesem Zeitpunkt Sprecher für die Bereiche Soziales und Bürgerschaftliches Engagement sowie Mitglied des Petitions- und des Hauptausschusses.

 
 
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Charlottenburg Nord   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.15 sec.