Neuigkeiten
19.02.2017, 11:16 Uhr
 
Planungsvorhaben für Charlottenburg-Nord im Stadtplanungsausschuss der BVV
In der 3. Öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf am 15. Februar stellte das beauftragte Planungsbüro sein „integriertes Stadtentwicklungskonzept als Grundlage des Stadtumbaus im Norden des Bezirks“ vor.

Auf der Basis dieses Gutachtens, das im Rahmen der „Wachsenden Stadt“ verschiedene Komponenten wie Wohnungsversorgung, Verkehrsanbindung und –lenkung, Bildungsangebote, Gestaltung der Parks und Grünflächen als mit den Bürgern gemeinsam zu leistende Entwicklungsfelder bearbeitet, soll der Senat im Sommer 2017 beschließen, ob Charlottenburg-Nord zum „Fördergebiet“ erklärt wird und damit in die Liste der ca. 10 Berliner Fördergebiete eingeht.

An der Sitzung nahmen als Gäste für den CDU-Ortsverband Charlottenburg-Nord Heidemarie Mangers und Judith Stückler sowie J.C. Heins, Dieter Grabmann und Joachim Krüger teil.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Charlottenburg Nord   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.08 sec. | 2564 Besucher