Wilmersdorfer Städtepartnerschaftsverein
12.03.2018, 20:18 Uhr
 
Kulmbach-Ausstellung im Rathaus Charlottenburg eröffnet

Gemeinsam eröffneten der Bezirksbürgermeister von Charlottenburg, Reinhard Naumann, und der Landrat des Landkreises Kulmbach, Peter Söllner, in der zweiten Etage des Rathauses Charlottenburg eine sehr informative Ausstellung über den fränkischen Landkreis Kulmbach.

Seit vielen Jahren verbindet Wilmersdorf und den Landkreis Kulmbach eine sehr intensiv und vielfältig ausgefüllte Partnerschaft. So begrüßten Bürgermeister und Landrat auch sehr herzlich den Vorsitzenden des Wilmersdorfer Städtepartnerschaftsvereins, Joachim Krüger, der gemeinsam mit vielen Mitgliedern des Vereins an der Eröffnung teilnahm.

Die Ausstellung dokumentiert neben der erholsamen Natur des Frankenwaldes die große Wirtschaftskraft der Region, zu der auch der Genussfaktor des Landkreises mit seiner großen Zahl an privaten Brauereien und zünftigen gastronomischen Betrieben zählt. In der Stadt Kulmbach selbst, überragt durch die weitläufige Plassenburg, sind das Bier-, das Bäckerei- und das Gewürzemuseum als besondere Anziehungspunkte zu empfehlen.

Bei der letzten Fahrt des Wilmersdorfer Städtepartnerschaftsvereins in den Kulmbacher Landkreis im Juni 2017 mit festem Quartier in Presseck auf den Höhen des Frankenwaldes waren die Ausflüge nach Bad Steben sowie der Besuch des Dampflockmuseums in Neuenmarkt und ein Ausflug zur Eremitage nach Bayreuth besondere Höhepunkte. Natürlich gab es auch einen Empfang durch Landrat Söllner im dortigen Landratsamt.








CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 8080 Besucher