SoVD Tiergarten-Wedding
12.03.2018, 20:28 Uhr
 
Großer Faschingsrummel beim SoVD Tiergarten-Wedding
Zum schon traditionellen Faschingsfest beim SoVD Tiergarten-Wedding versammelten sich im Ratskeller Charlottenburg 50 weibliche und männliche Narren, um bei flotter Musik zu schunkeln und zu tanzen und beste Stimmung aufkommen zu lassen.

In seiner Büttenrede über so manches Ärgernis in der Berliner Politik traf der Kreisvorsitzende Joachim Krüger den Nerv der Zeit, was ihm viel Beifall einbrachte. Auch eine launische Begrüßungsrede vom Ehrengast, Frau Engelen-Kefer, wurde herzlich aufgenommen. Neben lustigen Spielen, durchgeführt von Rita Krüger-Bieberstein, und der obligaten Polonaise mit dem DJ Marinhio an der Spitze wurden auch wieder langjährige SoVD-Mitglieder geehrt.

Am Ende des abendlichen kalt-waren Büfetts wurde kräftig bei den Pfannkuchen zugegriffen. Anerkennung fand die launische Veranstaltung auch bei Bode Feilke und Joachim Melchert aus dem benachbarten Kreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf und bei Karl v. Freihold aus dem Behindertenbeirat Mitte.

Nach diesem erfolgreichen Abend setzten einige Tiergarten-Weddinger ihre Faschingsaktivitäten an Weiberfassnacht im Ännchen von Thaurau fort und schließlich veranstaltete der Kreisverband am Faschingsdienstag in den Räumen der Kreisgeschäftsstelle in der Tiergartener Waldstraße ein weiteres Mitgliedertreffen, bei dem in den festlich ausgeschmückten Räumen kostümiert und ausgelassen gefeiert wurde. Dabei trug der Kreisvorsitzende einige Höhepunkte aus seinen Büttenreden der letzten zehn Jahre vor und stellte fest, dass viele Aussagen auch heute noch sehr aktuell sind.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 11304 Besucher