Wilmersdorfer Städtepartnerschaftsverein
16.05.2017, 11:19 Uhr
 
Thorvaldsen in Kopenhagen: Ein Bericht aus der dänischen Hauptstadt und von unseren dänischen Partnern
Im Mittelpunkt eines Treffen von mehr als 40 Mitgliedern und Freunden des Wilmersdorfer Städtepartnerschaftsvereins im Rathaus Charlottenburg stand Besuch aus der dänischen Partnergemeinde Gladsaxe im Norden von Kopenhagen. Lis Smidsholm verbrachte zu Gast bei Mary Luckfiel einige Tage in Deutschland und überbrachte auf unserem Treffen die herzlichen Grüße des Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Gladsaxe, Lars Abel. Viele der Anwesenden kennen persönlich viele unserer dänischen Partner und sind sehr gern zu Gast in unserem nördlichen Nachbarland.

Inhaltlich stand ein Vortrag über den Bildhauer Bertel Thorwaldsen, gehalten vom Vereinsvorsitzenden Joachim Krüger, und unterstützt durch Bilder aus dem Thorwaldsen-Museum in Kopenhagen sowie von seinen über ganz Europa verteilten Standbildern. Thorwaldsen, der von 1770 bis 1844 lebte und sein ganzes Leben lang zwischen Kopenhagen und vorrangig Italien unterwegs war, gilt als erstrangiger Vertreter des Klassizismus in der Bildhauerei und Modellierkunst. Viele seiner Werke greifen die griechische Götterwelt sowie das Leben in der Antike auf, im Stadtbild deutscher Städte ist er durch sein Schiller-Denkmal in Stuttgart sowie durch sein Guttenberg-Standbild in Mainz verewigt und ist zugleich Ehrenbürger beider Städte.

Sicher hat dieser Vertrag Lust auf mehr Kunst aus und in Kopenhagen gemacht und so ist auch schon eine weitere Reise in die Partnerstadt Gladsaxe in der Planung des Vereinsvorstandes.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Charlottenburg Nord   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec. | 7164 Besucher