Neuigkeiten
19.02.2017, 11:17 Uhr
 
Vier Jahre Schlossprojekt der Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf

Aus Anlass des vierjährigen Bestehens des Schlossprojekts der Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf fand am 18. Februar im Westflügel der Großen Orangerie des Charlottenburger Schlosses ein Werkstatttreffen statt, bei dem Kinder und Jugendliche ihre Arbeits- und Entwicklungsergebnisse in vielen künstlerischen Feldern darstellten. Das ganze wurde zu einem vielbesuchten Treffpunkt junger Familien, bei dem natürlich die Aktivitäten mit „Schlossbezug“ im Mittelpunkt standen.

Die Jugendkunstschule des Bezirks ist ein fester Bestandteil der Kulturarbeit im Bezirk, angesiedelt am Mierendorffplatz in Charlottenburg –Nord (Nordhauser Str. 22). Schwerpunkt ist hier die Zusammenarbeit mit den Schulen und dem dortigen Kunstunterricht; zugleich werden umfangreiche Ferienprogramme angeboten, die junge Leute  auf unterschiedlichste künstlerische Ausdrucksformen neugierig machen sollen

An der Veranstaltung am letzten Sonnabend nahmen für die CDU die stellvertretende BVV-Vorsteherin Judith Stückler, der Bezirksverordnete Kai-Uwe Dalichow  und Joachim Krüger teil. Krüger ist zugleich Mitglied im Förderverein der Jugendkunstschule seit dessen Gründung.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Charlottenburg Nord   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.16 sec.